Eine selbst zusammengestellte Ration muss nicht kompliziert sein!

Gerne berate ich Sie zu verschiedenen möglichen Rationskomponenten und Fütterungsarten und erstelle eine individuelle Ration für Ihr Tier.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine selbst zusammengestellte Ration aufzubauen.

Selbst zusammengestellt heißt nicht zwangsläufig, dass man stundenlang für die Zubereitung in der Küche stehen muss.

 

Welche Art für Sie und Ihr Tier Sinn macht, hängt von verschiedenen Faktoren wie den Bedürfnissen Ihres Tieres, Ihren Wünschen und dem möglichen Zeitaufwand ab.

Möglichkeiten, die Ration selbst zusammen zu stellen, sind z.B.:

  • B.A.R.F.

  • selbst gekochte Rationen

  • Rationen mithilfe von Fleischdosen

Gerne können Sie sich bei Fragen an mich wenden. Ich bin Ihnen bei der Entscheidung behilflich und erstelle eine individuelle Ration für Ihr Tier.

Was ist B.A.R.F.?

B.A.R.F. kommt aus dem Englischen und bedeutet  "Bones and raw food". Die Fütterung versucht die Zusammensetzung der Ration an einem Beutetier zu orientieren.
Häufig werden hierzu Fleisch, Innereien und Knochen mit verschiedenen Komponenten wie Gemüse, Eierschalen, Algen und vielem anderem ergänzt.
Grundsätzlich ist es wichtig, dass es zu keiner Mangelversorgung der von Ihrem Tier benötigten Nährstoffe kommt. Um dies zu vermeiden, ist es sinnvoll, die Ration überprüfen zu lassen.